Die Lage ist perfekt, trotz weiter Anreise

Egal wo man herkommt, die Anreise lohnt sich in jedem Fall. Die Lage von Mikkelvik Brygge ist einzigartig. In der Nähe der Großstadt Tromsø und gleichzeitig völlig abgeschieden gelegen. So einen schönen Flecken zu finden, ist auch in Norwegen schon selten. Die Natur und das Nord-Meer direkt vor der Tür ist dann noch die Krönung des Ganzen.

FLUGHAFEN TRANSFER

Einfach zu finden ist der Flughafen in Tromsø. Für ankommende Gäste wird er direkt von Oslo aus angeflogen. Dann wird man auf Wunsch abgeholt und direkt zu uns nach MIKKELVIK BRYGGE chauffiert.

AUTOFAHRT und FÄHRE

Der beste Weg aus Deutschland führt über die Ostsee mit der Fähre. Trelleborg ist ein guter Hafen für die Fahrt durch Schweden. Alternativ kann man auch über die dänischen Brücken Richtung Schweden fahren. Dann geht es nördlich direkt an Stockholm vorbei. An der schwedischen Ostseeküste entlang geht es immer geradeaus. Im Winter sollten die Bedingungen vor Fahrtantritt geprüft werden, da im Norden oft viel Schnee fällt. Ein kleines Stück kann dann noch durch Finnland gefahren werden, da dort die Straßen sehr geradlinig sind.

SEEKARTE der ANGELREGION

Erstmal in MIKKELVIK BRYGGE angekommen, geht es schnell auf das Boot und hinaus aufs Wasser. Für eine gute Orientierung sollte man sich vorab über die Bedingungen ausreichend informieren. Daher an dieser Stelle schon einmal vorab die Seekarte für Dein Angelrevier.
Anreise, Norwegen, Auto, Flugzeug, Über Schweden ohne Fähre, Transfer, Flughafen
OBEN